Anmeldung

Am besten laden Sie sich unter Downloads den Bogen "Erstanmeldung" herunter. Die dort abgefragten Informationen sind für uns sehr wichtig, um den Ablauf des Ersttermins optimal gestalten zu können. Schicken Sie dann den ausgefüllten Bogen per Post oder Fax (bitte auf keinen Fall per Email) an uns zurück. Innerhalb von zwei Wochen nach Eingang des Bogens, erhalten Sie von den Mitarbeitern der Anmeldung einen Rückruf mit einem Terminvorschlag. Selbstverständlich können Sie den Bogen auch telefonisch bei uns in der Praxis anfordern.
Im Bedarfsfall kann das Erstgespräch auch alleine mit den Eltern geführt werden. Alle von Ihnen gemachte Angaben unterliegen selbstverständlich der ärztlichen Schweigepflicht.

Sorgerechtliche Vorgabe

Die Behandlung bei einem Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie ist im Sinne der sorgerechtlichen Vorschriften des BGB eine Angelegenheit von „erheblicher Bedeutung“. Dieses verpflichtet getrennt lebende Eltern, ihre gemeinsame Sorge im Einvernehmen auszuüben. Dies bedeutet für die Anmeldung ihres Kindes in unserer Praxis, dass wir ein schriftliches Einverständnis des nicht anwesenden Elternteils benötigen. Dieses Formular können Sie sich vorab ausdrucken (unter Downloads).